FASHION TIP – FLOWER POWER

Je nach Grösse und Auffälligkeit der Muster gilt generell:

kleine Frauen - kleine Prints
grosse Frauen - grosse Prints

Achten Sie immer darauf, dass Sie und nicht das Muster im Vordergrund stehen. Wählen sie daher entsprechend eher feine, delikate Blümchendetails oder grössere Muster.

Muster tragen auf. Sie leiten den Blick auf ein bestimmtes Körperteil und daher gilt: Sie müssen sich vor allem wohl fühlen. Sie haben breitere Hüften und möchten eher ihren Oberkörper betonen – dann wählen Sie zum Beispiel eine schwarze Jeans und einen Blumen-Top, vielleicht sogar mit einem Band an der Taille, um ihre schlanke Mitte in Szene zu setzen.

Nicht nur das Blumenmuster ist wichitg, auch die Farben darin.

Achten Sie darauf, dass die Farben harmonieren und zu Ihrem Teint passen.

Schwarz-Weiss? Auch Blumenmuster in einer schlichten Fabrkombination können ganz toll aussehen!

Wenn Sie Fragen haben - schreiben Sie uns auf info@sonjawagner.ch

Kommentare sind deaktiviert